Tanztheater Jena e.V.

Tanztheater Jena e.V.

Künstlerischer Lebenslauf von Manuela Schwarz

  • geboren am 14.5.1938 in Bonn
  • ab 3. Lebensjahr Tanzunterricht bei der Mutter Anneliese Bornhacke-Urlichs (staatlich anerkannte Ballettschule der Mutter in Jena)
  • 1. Auftritt im Volkshaus 1942
  • Abschluss als staatlich geprüfte Tänzerin 1954 am Landestheater Dessau
  • von 1954-56 neben der tänzerischen Arbeit Anleitung zahlreicher Tanzgruppen in Jena und der Region
  • 1956 für 6 Monate in Colditz (bei Leipzig), Zentralschule für Volkskunst als Assistentin für Tanz
  • 1956-58 Engagement als Solo-Tänzerin am Stadttheater Meissen, nebenher Weiterbildungen an der Palucca-Schule in Dresden
  • 1958-60 Kleisttheater Frankfurt/Oder
  • Pädagogenkurs an der Staatlichen Ballettschule Berlin von 1958 - 1964, Abschluss als Tanzpädagogin
  • 1960-61 Bühnen der Stadt Erfurt
  • Gastverträge verschiedenster Art als Solotänzerin und Tänzerin am Nationaltheater Weimar
  • ab Mitte 1961 Honorarvertrag als freischaffende Tanzpädagogin im Kombinat VEB Carl Zeiss Jena mit der Schlagertanzgruppe (heutiges Tanztheater Jena e.V.)
  • Gründung des Massentanzensembles beim Rat des Bezirkes Gera/Abt.Kultur, Manuela Schwarz wird zur Chefchoreographin und Leiterin des Ensembles berufen
  • Anfang der 70er Jahre: Gründung des Ensembles der heiteren Muse in Jena und Integration der Schlagertanzgruppe, zahlreiche Touren im In- und Ausland sowie Fernsehsendungen mit Heinz Quermann
  • Entwicklung der Tanzgruppe zum Tanzensemble des Kombinates VEB Carl Zeiss Jena, erstes eigenes gestaltetesTanzprogramm "Mit Jugenttourist unterwegs" anläßlich der 750-Jahrfeier Berlin
  • Mitwirkung bei den Weltfestspielen in Berlin 1952 (Manuela)/1973 (Tanzgruppe), allen Arbeiterfestspielen, Jugendfestivals und vielen Festveranstaltungen des Kombinates im In- und Ausland
  • 1989 Prädikat "Ausgezeichnet" beim Bezirksleistungvergleich der Tanzgruppen in Jena für das Programm "Pausensound"
  • 1990 Beginn der Nachwuchsarbeit mit Kindern ab 3 Jahren
  • Ende 1992 Vereinsgründung und Umbenennung des Tanzensembles in Tanztheater Jena e.V.
  • September 1995 - 2003 Tanzpädagogin/Leiterin Tanzklasse an der Musik-und Kunstschule Jena
  • 2002 Preisträgerin des 5. Walter-Dexel-Stipendiums