Tanztheater Jena e.V.

http://tanztheater-jena.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/479326AChorusLine5.jpg http://tanztheater-jena.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/398971ancora_li_amo_2.jpg http://tanztheater-jena.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/728972klezmer_1.jpg http://tanztheater-jena.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/592021milln_1.jpg http://tanztheater-jena.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/971828steam_heat_1.jpg http://tanztheater-jena.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/898118grease_1.jpg
Tanztheater Jena e.V.

Handy(i)cap (2004)

Handy(i)cap - nach mehr als 2 Jahren mit einigen Hürden und Handicaps war es geschafft: Das Tanztheater Jena e.V. konnte sein neues Programm vorstellen.
Mit diesem Programm erzählte das Tanztheater von seinem nicht ganz stressfreien Alltag und stellt die große Bandbreite seines Repertoires dar: Angefangen mit einer „typischen“ Probe, die immer wieder vom Handygeklingel gestört wird, ging es über zum „typischen“ Auftritt mit teils bekannten Tänzen, dann weiter mit einer „Modenschau“ und endete schließlich bei einer völlig neuen Seite des Tanztheaters zur Musik von Giora Feidman.

zurück